Eine Ferienwohnung einrichten – Checkliste für die optimale Ausstattung einer Ferienwohnung

Die richtige Ausstattung für Ihre Ferienunterkunft

Welche Ausstattung erwarten Urlaubsgäste in einer Ferienwohnung oder in einem Ferienhaus? Das ist eine wichtige Frage, denn die richtigen Einrichtungsgegenstände sind entscheidend, damit sich Urlauber wohlfühlen und gerne wiederkommen. Überzeugen Sie Ihre Urlaubsgäste mit einer praktischen Ausstattung und einem durchdachten Wohlfühl-Ambiente – beste Voraussetzungen, um im Nachgang eine positive Bewertung zu erhalten und aus Urlaubern Stammgäste zu machen. Hier sind unsere 5 Tipps, wie Sie Ihre Ferienwohnung oder Ihr Ferienhaus perfekt einrichten.


 Sie wollen sicher sein, dass Sie nichts vergessen haben? Lesen Sie in unserer kostenlosen Checkliste zur Ausstattung Ihrer Ferienwohnung, worauf Sie auf keinen Fall verzichten sollten.

 


5 Tipps für die Einrichtung Ihrer Ferienwohnung

1. Ein schönes Ambiente schaffen

Bevor Sie Ihre Ferienwohnung einrichten, stellen Sie am besten ein Konzept auf: Welches Farbschema passt zu Ihrer Ferienunterkunft? Fühlt sich Ihre Zielgruppe in solidem Landhaus-Charme wohl oder darf es die modern-minimalistische Variante sein? Halten Sie sich konsequent an eine Stilrichtung, um Ihre Unterkunft als einheitliches Ganzes zu präsentieren.

2. Setzen Sie auf Qualität

Egal wie sorgsam Ihre Gäste sind: Es kann immer wieder zu kleinen Missgeschicken kommen. Wählen Sie beim Einrichten Ihrer Ferienwohnung oder Ihres Ferienhauses deshalb eine qualitativ hochwertige Ausstattung, wie zum Beispiel strapazierfähiges Bodenmaterial, dem Rollkoffer nichts anhaben können. Die Bezüge von Möbeln sollten waschbar sein. Größtes Ärgernis für Urlauber sind übrigens durchgelegene Matratzen: Statten Sie Ihre Betten deshalb mit guten Matratzen aus und erneuern Sie diese nach spätestens 5 Jahren.

3. Hobbyköche glücklich machen

Zu den großen Vorteilen eines Urlaubs in einer Ferienwohnung gehört, dass Urlauber hier die Freiheit haben sich selbst zu versorgen. Gemeinsam Kochen und Essen hat für viele im Urlaub einen besonders hohen Stellenwert. Sorgen Sie beim Einrichten dafür, dass die Küche komplett ausgestattet ist: Dazu zählen neben ausreichend Geschirr und Besteck auch Utensilien wie Pfannenwender und Flaschenöffner.

4. Kleiderschränke und Ablagen

Urlaubsgäste wollen sich bei Ihnen wie zu Hause fühlen – das bedeutet auch, dass sie nicht „aus dem Koffer leben“ wollen. Bieten Sie deshalb ausreichend Stauraum und Ablageflächen an. In das Schlafzimmer gehört ein Kleiderschrank, im Bad sollte Platz für den Inhalt der Kulturtasche sein. Halten Sie die Ferienwohnung weitgehend frei von privaten Gegenständen, die sonst zu viel Platz beanspruchen.

5. Der kleine Luxus

Denken Sie bei der Ausstattung Ihrer Ferienwohnung an die Perspektive Ihrer Urlaubsgäste: Für Familien mit kleinen Kindern ist eine Waschmaschine und Trockner Gold wert. Für einen stressfreien Urlaub mit wenig Gepäck sorgen Hochstuhl, Kinderbett und Steckdosensicherung. Hundeliebhabern geht bei einem umzäunten Garten das Herz auf. An technischer Ausstattung gehört ein Flachbildschirm und WLAN inzwischen zum Standard.

 


Kostenlos registrieren und Einrichtungs-Checkliste downloaden Nach dem Vermieter-Login stehen Ihnen umfassende Informationen und Ratgeber zur Verfügung. Die Registrierung ist kostenlos und unverbindlich.

*Pflichfelder

Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie zu, dass Traum-Ferienwohnungen Sie bezüglich Ihrer Anmeldung per E-Mail kontaktieren darf.


Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

Versicherungen für Vermieter

Sichern Sie sich richtig ab und vermeiden Sie so unnötige Kosten. Erfahren Sie, welche Versicherung Gastgeber haben sollten.

Mietpreise kalkulieren

Eine richtige Kalkulation ist das A und O. Wir zeigen Ihnen, wie Sie den optimalen Mietpreis berechnen.

Belegungsplan wichtiger denn je

Im Internet dreht sich alles um Aktualität. Lesen Sie hier, wie Sie Ihren Belegungsplan pflegen und dabei Zeit sparen können.